DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Hinweise zum Datenschutz informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Website.

1.     Datenschutzrechtlich Verantwortlicher

 

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für die Website ist der Websitebetreiber

UVK Waghubinger & Partner GmbH, Kollingerfeld 9, 4563 Micheldorf.

E-Mail: office@uvk.at

Telefon: +43 (0) 7582 52 155 0

Geschäftsführer: Franz Waghubinger

Datenschutzkoordinator: e.eglseder@waghubinger-gruppe.at

 

Bei allfälligen Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne informativ unter www.uvk.at/datenschutz/ beziehungsweise per E-Mail unter datenschutz@waghubinger-gruppe.at

zur Verfügung.

 

2.     Erhebung und Zwecke der Datenverarbeitung

 

Der Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir versichern Ihnen daher, dass wir Ihre persönlichen Daten unter Beachtung des Grundsatzes von „Treu und Glauben“ und nur zu den nachstehend angeführten Zwecken verarbeiten. Wir bestätigen Ihnen außerdem, dass wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen haben, um Ihre Daten zu schützen und unsere Pflichten nach der DSGVO erfüllen zu können.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen der Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzgrundverordnung „DSGVO“) sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) verarbeitet. Die Angaben werden vertraulich und zuverlässig behandelt und verarbeitet.

Wir verarbeiten Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:

–      um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;

–      um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können und

–      um gegebenenfalls Kunden ein Benutzerkonto auf unserer Website zur Verfügung zu stellen (Kundenportal).

 

2.1.  Folgende personenbezogene Daten werden beim Besuch unserer Website automatisch erhoben:

 

–      IP-Adresse

–      Datum, Uhrzeit, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–      Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–      Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–      Browsertyp und Browserversion

–      Verwendetes Betriebssystem

–      Hostname des zugreifenden Rechners

–      Referrer URL

–      Bestimmte Cookies

Die Erfassung der Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wir verarbeiten ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage:

–      der Notwendigkeit zur Erfüllung von rechtlichen Pflichten gemäß Art 6 Abs 1 lit c der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“),

–      unseres überwiegenden berechtigten Interesses nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung) sowie

–      von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

2.2.  Folgende personenbezogene Daten werden bei Anfragen über den Pensionsrechner Online erhoben:

 

–      Geburtsdatum, Geschlecht

–      Gesamtgutschrift Pensionskonto

–      Versicherungsmonate

–      Berufsgruppe

–      Monatliches Einkommen

–      Zukünftige Gehaltsentwicklung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, der die Verarbeitung von Daten ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung gestattet.

Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich per E-Mail an datenschutz@waghubinger-gruppe.at wenden oder postalisch an 4563 Micheldorf, Kollingerfeld 9.  Ein Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung.

 

Haben Sie Ihre Einwilligung nicht erklärt oder widerrufen Sie diese, findet eine Datennutzung nach dem vorstehenden Absatz nicht statt. Selbstverständlich können Sie unsere Website weiterhin nutzen.

2.3.  Folgende personenbezogene Daten werden bei Anfragen über das Kontaktformular erhoben:

 

–      Unternehmen

–      Name, Vorname

–      Straße, PLZ, Ort, Land

–      Angaben Ihrer Anfrage

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, der die Verarbeitung von Daten ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung gestattet.

Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich per E-Mail an datenschutz@waghubinger-gruppe.at wenden oder postalisch an 4563 Micheldorf, Kollingerfeld 9.  Ein Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung.

 

Haben Sie Ihre Einwilligung nicht erklärt oder widerrufen Sie diese, findet eine Datennutzung nach dem vorstehenden Absatz nicht statt. Selbstverständlich können Sie unsere Website weiterhin nutzen.

3.     Datensicherheit:

 

Wir sind jederzeit bemüht, Ihre personenbezogenen Daten bei der Datenverarbeitung und während Ihres Besuchs unserer Website zu schützen. Wir treffen Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit i.S. von Art 32 DSGVO. Zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte unterhalten wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Maßnahmen.

4.     Speicherdauer

 

Die UVK Waghubinger & Partner GmbH speichert Ihre Daten, solange diese zur Vertragserfüllung notwendig sind oder Sie die Website nutzen. Danach werden sie sofort gelöscht, soweit nicht unternehmens- und/ oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5.     Auftragsverarbeiter

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster AllInkl). Personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

Der Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:
ALL-INKL.COM – Neue Medien Münnich
Inhaber: René Münnich
Hauptstraße 68
02742 Friedersdorf
Deutschland

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

6.     Bewerbung

 

Sie haben auf unserer Website auch die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (jobs@waghubinger-gruppe.at). Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

 

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

 

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

 

Wenn wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen, Ihre Bewerbung zurückziehen, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen oder uns zur Löschung der Daten auffordern, behalten wir uns vor, die von Ihnen übermittelten Daten inkl. verbleibender physischer Bewerbungsunterlagen zu speichern bzw. aufzubewahren (Aufbewahrungsfrist), um die Einzelheiten des Bewerbungsprozesses im Falle von Unstimmigkeiten nachvollziehen zu können (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO).

 

Dieser Speicherung können Sie widersprechen, sofern Ihrerseits berechtigte Interessen vorliegen, die unseren Interessen überwiegen.

 

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt. Sofern ersichtlich ist, dass die Aufbewahrung Ihrer Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist erforderlich sein wird (z. B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung ggf. erst dann statt, wenn die Daten gegenstandslos geworden sind. Sonstige gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

 

7.     Betroffenenrechte

 

Ihnen stehen unter anderem die Rechte auf Berichtigung (Art 16 DSGVO), Löschung (Art 17 DSGVO), Einschränkung (Art 18 DSGVO) und Widerspruch (Art 21 DSGVO) zu. Sie können unter der unten genannten Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Falls gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund entgegenstehender gesetzlicher Pflichten nicht möglich sein (z. B. wegen der Aufbewahrungspflichten nach dem Geldwäschegesetz oder der Abgabenordnung), werden die Daten gesperrt, so dass sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem einschränken lassen, wenn z. B. die Richtigkeit der Daten von Ihrer Seite angezweifelt wird. Ihnen steht weiterhin ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

 

Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO): Ein Widerspruchsrecht besteht dann, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus unserem berechtigten Interesse verarbeiten und Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind. Das Widerspruchsrecht können Sie jedenfalls auch dann geltend machen, wenn wir Ihre Daten für die Direktwerbung verarbeiten und Sie mit dieser Verarbeitung zu Werbezwecken nicht mehr einverstanden sind. Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auf die Folgen eines Widerrufs wird im Rahmen der Einwilligungserklärungen stets hingewiesen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

Zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie sich direkt an uns wenden. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an datenschutz@waghubinger-gruppe.at oder postalisch an 4563 Micheldorf, Kollingerfeld 9. Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsächlich um die betroffene Person handelt.

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien (dsb@dsb.gv.at)) zuständig.

 

Die amtliche Fassung der DSGVO findet sich zur Kenntnisnahme unter folgendem Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE.

 

Beschwerdestelle über Versicherungsvermittler im BMDW, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Abt I/7 Stubenring 1, 1010 Wien

 

Die Bestimmungen, alle sonstigen Informationen, Kundendienst und Beschwerdeerledigung werden durchgängig in deutscher Sprache angeboten.

 

8.     Cookies

 

Die von uns betriebene Website verwendet sogenannte Cookies. Diese sind kleine Textdateien, welche mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen diese Möglichkeit dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Dies können wir erreichen, da wir durch die Verwendung von Cookies Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen können. Cookies richten keinen Schaden an und verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie diese löschen. Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sollten Sie mit dieser Nutzung nicht einverstanden sein, so deaktivieren Sie diese Funktion in Ihrem Browser. Beachten Sie, dass dies zu einer eingeschränkten Funktionalität der Website führen kann.

8.    Plugins und Tools

 

Datenschutzrechtlicher Hinweis betreffend Google Maps

 

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar.

Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google LLC, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.

 

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:  https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

 

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps/

 

9.     Google Analytics

 

Die von uns betriebene Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, daher Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Stand: 31.05.2021