Menu
Ein starker Partner mit mehr als 25 Jahren Erfahrung

Unsere exzellenten Geschäftsbeziehungen zu Österreichs Versicherern und mehr als 25 Jahre Erfahrung im Versicherungswesen, garantieren Ihnen den entscheidenden Vorsprung – auch bei komplizierten Sachverhalten.

Das beste Leistungspaket

Best Advice wird in der UVK gelebt. Vor 25 Jahren haben wir die Kundenorientierung zu unserem Geschäftsmodell gemacht und ständig weiterentwickelt.

Im Schadensfall stehen wir auf Ihrer Seite

Auf unsere professionelle Schadensabwicklung können Sie sich verlassen. Unsere Schadensabteilung vertritt Ihre Interessen und erledigt für Sie den aufwändigen Papierkram.

Sie sind hier

NEWS 01. Oktober 2018
Kaskoschutz für Ihre Arbeitskraft

Während viele Autobesitzer auf den Kaskoschutz für das eigene Auto nicht verzichten wollen, ist das Risikobewusstsein für den Verlust der Arbeitskraft noch sehr gering ausgeprägt. Doch das Risiko „Berufsunfähigkeit“ kann jeden treffen.

Wer sich für den Fall der Berufsunfähigkeit auf Unterstützung durch den Staat verlässt, setzt aufs falsche Pferd. Denn mit der staatlichen Berufsunfähigkeits- bzw. Invaliditätspension ist nur schwer über die Runden zu kommen. Besonders für jüngere Arbeitnehmer ist der Verlust der Arbeitskraft fatal.

Der Hinweis „Aber ich bin doch unfallversichert“ ist trügerisch. Unfälle sind nur zu rund 10% für Berufsunfähigkeit verantwortlich, der Großteil der Leistungsfälle ist auf Burn-out, psychische Probleme, Krebs, sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislauf-Systems zurückzuführen.

Berufsunfähigkeitsversicherungen leisten eine monatliche Rente, wenn Sie voraussichtlich 6 Monate ununterbrochen zu mindestens 50% außerstande sind, Ihren aktuellen Beruf auszuüben. Ausgesuchte Versicherer bieten Vorsorgevarianten, welche die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem Hinterbliebenenschutz im Todesfall und der Unfallversicherung kombiniert. Je jünger man beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist, desto niedriger sind in der Regel die Prämien.

Haben Sie dazu noch Fragen? Dann rufen Sie an, wir beraten Sie gerne!

NEWS 01. Oktober 2018
Top Kabarett zum UVK Jubiläum: Feiern Sie mit!
Am 27. November 2018  feiert die UVK im Sportzentrum Micheldorf Firmenjubiläum – u. a. mit einem großen Gewinnspiel, Weinverkostung und…
NEWS 01. Oktober 2018
Jubiläumstombola: Mitmachen und (sofort) gewinnen!
Eine Tombola zum 25-Jahr-Jubliäum mit attraktiven Hauptpreisen wie Wellnesswochenenden, Kurzurlauben, einem iPad und jeder Menge Sofortgewin…
NEWS 01. Oktober 2018
E-Bikes boomen – so fahren Sie sicher!
Wann ist ein E-Bike ein Fahrrad? Wenn es eine höchstzulässige Leistung von nicht mehr als 600 Watt und einer Bauartgeschwindigkeit von nicht…
NEWS 01. Oktober 2018
Ich brauche eine Kurschatten-Versicherung! Machen Sie so was auch?
Kurioses und Heiteres aus Briefen an Versicherungen "Die Massage hat meinem Handgelenk wieder auf die Beine geholfen." "Meine Frau muss…
NEWS 01. Juni 2018
Schönen Urlaub – aber nicht ohne Versicherungsschutz!
Ein Autounfall im Ausland, ein komplizierter Beinbruch beim Wasserskifahren oder ein von Ihrem Sohn verursachter Schaden im Hotelzimmer – sc…
NEWS 01. Juni 2018
Tabuthema Pflege: Mich wird es schon nicht treffen
Aktuell nehmen 456.000 Personen in Österreich Pflegegeld in Anspruch, die Ausgaben des Staates liegen bei 4,3 Milliarden Euro. Die Zahl der…
NEWS 01. Juni 2018
Wir arbeiten für unser Geld, andere lassen es für sich arbeiten
Das Sparbuch zählt in Österreich noch immer zu den beliebtesten Anlageformen – trotz realen Wertverlusts infolge der aktuellen Null-Zins-Pha…
NEWS 01. Juni 2018
Die UVK nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst
Seit 25.Mai ist die EU Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft. Die UVK nimmt Datenschutz sehr ernst – wir haben daher eine Datenschutzorgani…
NEWS 01. Juni 2018
Meine Frau wurde mit Geldsucht ins Krankenhaus eingeliefert
Kurioses und Heiteres aus Briefen an Versicherungen • „Seit mein Mann gestorben ist, werden Stall und Scheune nicht mehr genutzt.“ •…
NEWS 04. April 2018
Sommerreifen bei spätem Wintereinbruch: Das kann teuer werden!
Mit 15. April endete offiziell die situative Winterreifenpflicht. Das bedeutet aber nicht, dass man ab diesem Datum bei jedem Wetter mit Som…