Menu
Das beste Leistungspaket

Best Advice wird in der UVK gelebt. Vor 25 Jahren haben wir die Kundenorientierung zu unserem Geschäftsmodell gemacht und ständig weiterentwickelt.

Im Schadensfall stehen wir auf Ihrer Seite

Auf unsere professionelle Schadensabwicklung können Sie sich verlassen. Unsere Schadensabteilung vertritt Ihre Interessen und erledigt für Sie den aufwändigen Papierkram.

Ein starker Partner mit mehr als 25 Jahren Erfahrung

Unsere exzellenten Geschäftsbeziehungen zu Österreichs Versicherern und mehr als 25 Jahre Erfahrung im Versicherungswesen, garantieren Ihnen den entscheidenden Vorsprung – auch bei komplizierten Sachverhalten.

Sie sind hier

NEWS 28. November 2017
„Wenn dort eine Alarmanlage war, sind wir nicht reingegangen“
Um besser zu verstehen, wie Einbrecher ihre Tatorte auswählen, hat das KFV eine Umfrage bei jenen durchgeführt, die dies am besten wissen: bei den Tätern.

Das wenig überraschende zentrale Ergebnis: Einbrecher wählen in der Regel den Weg des geringsten Widerstands. Der überwiegende Teil der Einbrecher sucht Objekte per Zufallsprinzip aus und verfolgt vorrangig das Ziel, unter möglichst geringem Aufwand möglichst rasch „Beute“ zu machen. „Wenn dort eine Alarmanlage war, sind wir nicht reingegangen“, berichtete ein Täter bei der Umfrage.

Immer wieder ist das Aufbrechen von Türen oder Fenstern aber gar nicht notwendig: Einige Täter berichteten, dass sie immer wieder auf Objekte stoßen, bei welchen Türen und Fenster nicht abgeschlossen sind und zum Einbruch einladen. Achtung: Eine ins Schloss gefallene Tür gilt nicht als versperrt, ein gekipptes Fenster nicht als geschlossen!

Sicherheitstipps in Kürze:
  • Nebeneingangstüren ausreichend sichern! Das gilt auch für Verbindungstüren zwischen Garage und Haus!
  • Gekippte Fenster müssen vor dem Verlassen des Hauses geschlossen werden. Achtung: Steigt ein Einbrecher über ein gekipptes Fenster ein, ist der Schaden in der Regel nicht durch die Versicherung gedeckt.
  • Schlüssel nie im Außenbereich verstecken! Einbrecher kennen alle beliebten Verstecke (Türmatte, Blumentopf,…)
  • Ein überfüllter Briefkasten signalisiert, dass die Bewohner nicht zuhause sind. Bei Abwesenheit Freunde oder Nachbarn bitten, die Post zu holen.
  • Alarmanlagen müssen aktiviert sein, damit Versicherungsschutz besteht!
  • Bargeld, Schmuck und Wertgegenstände in einem Tresor oder in einem Bankschließfach verwahren! 
NEWS 01. Oktober 2018
Kaskoschutz für Ihre Arbeitskraft
Während viele Autobesitzer auf den Kaskoschutz für das eigene Auto nicht verzichten wollen, ist das Risikobewusstsein für den Verlust der Ar…
NEWS 01. Oktober 2018
Ich brauche eine Kurschatten-Versicherung! Machen Sie so was auch?
Kurioses und Heiteres aus Briefen an Versicherungen "Die Massage hat meinem Handgelenk wieder auf die Beine geholfen." "Meine Frau muss…
NEWS 01. Juni 2018
Schönen Urlaub – aber nicht ohne Versicherungsschutz!
Ein Autounfall im Ausland, ein komplizierter Beinbruch beim Wasserskifahren oder ein von Ihrem Sohn verursachter Schaden im Hotelzimmer – sc…
NEWS 01. Juni 2018
Tabuthema Pflege: Mich wird es schon nicht treffen
Aktuell nehmen 456.000 Personen in Österreich Pflegegeld in Anspruch, die Ausgaben des Staates liegen bei 4,3 Milliarden Euro. Die Zahl der…
NEWS 01. Juni 2018
Wir arbeiten für unser Geld, andere lassen es für sich arbeiten
Das Sparbuch zählt in Österreich noch immer zu den beliebtesten Anlageformen – trotz realen Wertverlusts infolge der aktuellen Null-Zins-Pha…
NEWS 01. Juni 2018
Die UVK nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst
Seit 25.Mai ist die EU Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft. Die UVK nimmt Datenschutz sehr ernst – wir haben daher eine Datenschutzorgani…
NEWS 01. Juni 2018
Meine Frau wurde mit Geldsucht ins Krankenhaus eingeliefert
Kurioses und Heiteres aus Briefen an Versicherungen • „Seit mein Mann gestorben ist, werden Stall und Scheune nicht mehr genutzt.“ •…
NEWS 04. April 2018
Sommerreifen bei spätem Wintereinbruch: Das kann teuer werden!
Mit 15. April endete offiziell die situative Winterreifenpflicht. Das bedeutet aber nicht, dass man ab diesem Datum bei jedem Wetter mit Som…
NEWS 04. April 2018
So sichern Sie Ihren Kredit richtig ab
Wenn Schicksalsschläge und Schulden zusammentreffen, ist rasch die Existenz bedroht. Professionelle Vorsorge ist daher unverzichtbar. Eine S…
NEWS 04. April 2018
Nur 0,3% Rendite auf Spareinlagen
Private Vorsorge ist in Österreich im Vergleich zu den übrigen EU-Staaten noch immer unterrepräsentiert. Das zeigen aktuelle Zahlen der Öste…